Fujitsu.jpgzurich.jpggerhardt_bauzentrum.jpgmcrent.jpg

Liebe Enten-Freundinnen und –Freunde…,

 


das traditionelle Griedeler Entenrennen, das sich seit nunmehr 16 Jahren in Folge zu einem festen Bestandteil und Highlight in unserem heimischen Festkalender entwickelt hat, konnten wir im vergangenen Jahr nur online nach Art eines „Geisterrennens“ abhalten. Wir wollten damit ein Zeichen dafür setzen, dass wir vom TSV Griedel uns von Corona nicht unterkriegen lassen und einen Beitrag dazu leisten, das Zusammengehörigkeitsgefühl in Griedel und seinen befreundeten Nachbargemeinden zu stärken. Auch wollten wir eine liebgewonnene Tradition nicht unterbrechen, die sich nunmehr bereits zum 16ten Mal jährt. Unser Online-Rennen fand auch erfreulich hohen Zuspruch und wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich hierfür bei allen unseren Sponsoren und Aktien-Käufern bedanken. Ob wir in diesem Jahr das Entenrennen wieder im Freien mit vielen Besuchern werden austragen können, hängt natürlich von der weiteren Entwicklung der Pandemie-Lage und den gesetzlichen Vorgaben ab, eine Gewähr hierfür können wir daher auch nicht geben. Was wir aber schon jetzt versprechen können, ist, dass wir das kommende Entenrennen, wenn es denn nicht anders geht, jedenfalls am 12.09.2021 online abhalten werden, in enger Abstimmung mit unseren Freunden und Partnern, sowie den Verantwortlichen bei den staatlichen Entscheidungsträgern. Ab jetzt können daher auch wieder Enten-Aktien im Internet zum Preis von 5 Euro pro Stück erworben werden. Der Reinerlös des Rennens wird auch diesmal wieder wie jedes Jahr ausschließlich in die Jugendarbeit des TSV Griedel fließen und damit einer Bevölkerungsgruppe zugutekommen, die gewiss sehr unter Corona zu leiden hatte. Wir wissen von etlichen Fällen, bei denen die – aus unserer Sicht notwendigen – Corona-Kontaktbeschränkungen bei Kindern und Jugendlichen das Gefühl der Vereinsamung und Depressionen aufkommen ließen und auch ihre berufstätigen Eltern vor große Probleme stellten. Der TSV Griedel gehört sicherlich nicht zu den Hauptopfern von Corona, dies sind natürlich an erster Stelle die Infizierten und ihre Angehörigen und auch unzählige Gewerbetreibende, die um ihre wirtschaftliche Existenz bangen mussten. Aber auch dem TSV Griedel hat Corona hart zugesetzt, mussten wir doch in den zurückliegenden mehr als 12 Monaten alle unsere Großveranstaltungen wie das alljährliche Feldhandball-Turnier und andere Events absagen und auch die Einnahmen aus dem Verkauf von Eintrittskarten und Speisen bei Ligaspielen fehlen uns spürbar. Wir haben stets solide gewirtschaftet und die gesetzlich vorgeschriebenen Rücklagen gebildet, bei uns als eher kleinem Verein fielen sie aber naturgemäß geringer aus wie bei weit größeren. Am meisten bedrückt hat uns, dass wir gerade in Zeiten, in denen die sozialen Kontakte von Minderjährigen und auch Erwachsenen notgedrungen stark eingeschränkt waren, unsere Angebote für sie erheblich reduzieren mussten, stand doch auch für uns immer im Vordergrund, unsere Freunde und die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen keinen Gesundheitsrisiken auszusetzen. Wenn Ihr Euch daher zum Kauf einer oder mehrerer Enten-Aktien entschließen könntet, würdet Ihr nicht nur den von uns betreuten Kindern und Jugendlichen etwas Gutes tun, sondern auch uns vom TSV Griedel helfen, die gegenwärtige schwierige Zeit zu überstehen, damit wir nach dem – hoffentlich! – absehbaren Ende von Corona wieder die ganze Bandbreite unserer sportlichen, sozialen und geselligen Aktivitäten anbieten können.
Unterstützt uns durch den Erwerb von Enten-Aktien!
Allen, die sich hierzu entschließen können, sprechen wir schon jetzt im Voraus unseren tief empfundenen Dank aus. Macht's gut und bleibt vor allem gesund, das wünschen Euch Euer TSV Griedel und seine Freunde vom Handball-Förderverein des TSV Griedel e.V. und vom FUN FOR YOUNGSTERS e.V.
 

   
© Handball-Förderverein des TSV 1899 Griedel e.V.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.